Autowrack im Illerkanal

Nach dem der Illerkanal in den letzten Tagen noch weiter abgelassen wurde, erblicken überraschende Dinge das Tageslicht (Zum Beispiel ein aufgebrochener Tresor direkt an der Autobrücke). Kurz vor dem Kraftwerk in Unteropfingen kommt ein auf dem Dach liegendes Auto aus den 70er oder 80er Jahren zum Vorschein. Das Fahrzeug muss wohl schon mehrere Jahre(zehnte) im Kanal liegen. Völlig unklar, bzw. uns nicht bekannt, wie das Fahrzeug in den Illerkanal gekommen ist. Vielleicht war es ein Unfall oder hat jemand vor Jahren einfach im Kanal entsorgt.
Um welche Automarke oder Typ es sich dabei handelt ist auch völlig unklar. In den sozialen Medien gibt es hierzu wilde Spekulationen.
Laut new-facts tappen wohl auch noch die Behörden im Dunklen, da mit dem Kennzeichnen am Auto noch kein Fahrzeughalter festgestellt werden konnte. Nun wird über das Kraftfahrtbundesamt anhand der Fahrgenstellnummer der letzte Eigentümer des Pkw ermittelt.
Das Fahrzeug wurde am Montagvormittag von Mitarbeitern der EnBW geborgen und abtransportiert. Wer noch nähere Informationen zum Auto und dessen Geschichte hat, kann sich gerne an die Redaktion wenden.